Samstag, 12. September 2015

Spanien 2015 *-* Traumurlaub ♥

Hallo :)
 
tut mir Leid, dass dieser Post so spät kommt, aber ich habe es nicht geschafft, den fertigzustellen, weil die Schule begannund ich in eine neue Schule kam und alles etwas spannend war. Aber jetzt habe ich wieder Zeit Posts zu schreiben. :)
 
 
ich war vom 10.-24. August in Spanien, in meinem Traumurlaub. *-* :)
 
Bekannte von uns haben Häuser in Spanien und deshalb sind wir da auch hingeflogen. Die Häuser waren in einer Anlage in Mazarron, Murcia. Vor zwei Jahren waren wir schon mal da im gleichen Ort und dieses Jahr hatten wir einfach ein anderes Haus. :) Vor zwei Jahren waren wir 10 Tage, jetzt 14 Tage. Da wir 2013 im Herbst da waren, war es dieses Mal sehr heiß. Am Tag waren es mind. 31 Grad und die höchste Temperatur war 36 Grad. :) *-*

Jetzt beginne ich aber einfach mit den Urlaubserlebnissen:) : 

1. Tag

Am 10.August ging um 7.55 Uhr unser Flug von Bremen aus. Eine halbe Stunde sind wir erstmal zum Flughafen gefahren. Leider gab es etwas Stau, sodass wir ziemlich spät ankamen, trotzdem waren wir noch pünktlich am Schalter und sind ins Flugzeug eingestiegen. :) Wir sind ca. 2 1/2 Stunden geflogen und waren um 10.20 in Alicante. :) Dann mussten wir zu unserer Anlage nochmal eine Stunde fahren.

An diesem Tag sollten es 34 Grad werden. *-*

Als wir in der Anlage waren, sind wir erstmal zu dem Haus unserer Bekannten gefahren, weil sie derzeit auch dort Urlaub machten. :) 
Nach etwas Gequatsche sind wir dann endlich zu unserem Haus gefahren. *-*
 
Das war unser Haus. *-* Vor zwei Jahren hatten wir ein ähnliches auch mit Turm und Pool. Wir haben eine kleine Hausbesichtigung gemacht. Es ist nicht sehr groß, aber reicht. Das Haus hat zwei Schlafzimmer und zwei Bäder. Das Wohnzimmer ist relativ groß und die Küche ist offen. :) Draußen gibt es dann noch einen Herd und einen Grill neben dem Herd. Das beste an unserem Haus ist sowieso der Pool gewesen. ♡  Wir waren jeden Tag mindestens zweimal drin.
Man kann die Treppe zu dem Turm gehen und dann steht man auf einer schönen Dachterrasse. :) In dem Turm kann man auch schlafen, habe ich aber diesmal nicht gemacht. 

Das ist die Aussicht von der Dachterasse. Hier sieht man die Häuser von der Anlage. Das ist nur ein kleiner Teil von der Anlage. In Mazarron gab es viele Berge und so hatten wir immer einen schönen Ausblick auf die Berge. *-*  Alle Häuser wurden mit den gleichen Farben gestrichen, was sie zu einer Einheit macht. :)

Nachdem wir die Besichtigung gemacht haben, sind wir einkaufen gegangen, weil wir zu dem Zeitpunkt nichts hatten. :D Und in Spanien gibt es so viele leckere Sachen, die es hier nicht gibt. *-* 

Als wir vom einkaufen wieder kamen, sind wir gleich in den Pool gesprungen. *-*
Das Wasser war sehr angenehm warm. :)

Um 21 Uhr haben wir dann mit unseren Bekannten  gegrillt. :P 
 
Um 23 Uhr sind wir noch in den beleuchteten Pool gegangen. :) Und so war der erste Tag auch wieder vorbei. 

2. Tag

Da wir vom Vortag ziemlich kaputt waren, haben wir erstmal ausgeschlafen. :) Das erste was wir sahen, war die Sonne, die draußen schien. *-* Wir deckten den Tisch und aßen draußen bei schon 29 Grad. Danach sind wir gleich in den Pool gesprungen. :)
 
 
 
Am Nachmittag sind wir im Ort rumgefahren. Dabei sind wir am Strand vorbeigefahren und sind auf einen kleineren Berg gefahren, von dem man auf das Meer und die umliegenden Bergen schauen kann. *-* Natürlich habe ich endlos viele Bilder gemacht, aber ich wollte euch nur die besten davon zeigen. Einmal sieht man dort das Meer und dann die Berge mit den Häusern. :)
 
Auf dem Weg zurück zum Haus sind wir noch schnell einkaufen gegangen und danach wieder in den Pool. :)

3. Tag

Also unser Tag startet eigentlich immer mit Frühstück und Pool. :) Wir haben auch immer draußen gegessen. Bei dem schönen Wetter kann man gar nicht anders. :) Also nach dem Frühstück wieder in den Pool. :P Wir hatten dann jetzt auch Matratzen, Bretter, Taucherbrillen und sowas gefunden, was man im Pool als Kind halt braucht. :)
 
 
Dann waren wir das erste Mal am Strand. Hier waren wir am Strand in Bolnuevo. Auf dem obersten Bild sieht man Ausspülungen, die aussehen, wie Pilze. :) Der Strand ist echt schön, denn da gibt es auch eine Tapas-Bar. :)
 
Danach mussten wir schon wieder ein paar Sachen einkaufen und haben auf dem Rückweg uns ein Döner und ein Rollo gegönnt. :P Den haben wir dann gegessen und sind natürlich wieder in den Pool gesprungen. Abends saßen wir noch lange draußen.
 
4. Tag
 
 Wir frühstückten wie immer draußen bei Sonnenschein und sind dann auch wie immer in den Pool gegangen. Diesen Tag waren wir sehr lang im Pool. :) Im Schuppen haben wir dann noch Schlangen, Matratzen, Bretter, Taucherbrillen und so gefunden. Das war vor allem für meine Geschwister sehr toll. An diesem Tag waren es 34 Grad. *-*
 
 Am späten Nachmittag sind wir zum Hafen gefahren. Da gibt es viele Läden, Bars, Restaurants, Cafés oder Stände, bei den man etwas kaufen kann. Ich habe mir ein paar Kleinigkeiten gekauft und danach haben wir noch ein Eis gegessen. :) Ich habe mir einen Bikini gekauft, der aussieht wie ein Triangl in Türkis, sowie 2 Armbänder und einen Nagellack. :)
 
In dieser Nacht haben wir auf der Dachterrasse neben dem Turm unter den Sternen geschlafen. *-* Es war sehr schön und haben sogar ein paar Sternschnuppen gesehen. :) 
 
 5. Tag
 
An diesem Tag wurden wir von der Sonne geweckt. *-* Erstmal in den Pool wie immer. Wir sind dann einkaufen gegangen. Da habe ich mir Sticky Notes, 1 Nagellack und so eine Glaspyramide mit meinem Steinbock drin gekauft. Danach wieder in den Pool. :)
 
 
 Um 21 Uhr sind wir ins El Faro gefahren. *-* Das ist ein Café auf einem Berg mit Blick auf den Hafen und das Meer. *-* Es war soo eine schöne Aussicht mit den Lichtern, wie man auf den Bildern sieht. *-* Das blaue Licht stammt von der Bar, die dazugehört.Ich holtemir denMilchshake Er schmeckte soo gut. *-* Der hatte Stracciatella Eis drin und obendrauf mit der leckersten Sahne. *-* Nebenbei lief dort Musik und um 0 Uhr kam ein DJ. :) Also das ist das schönste Café in das ich je war. *-*
 
6. Tag
 
Das ist heute ein richtiger Chill-Tag gewesen. :D Wir haben gefrühstückt und sind dann in den Pool gesprungen. :) Danach haben wir tv und Werder geguckt. :D Danach sind wir wieder in den Pool. :D
 
Abends waren wir im Restaurant, im WOK. *-* Wie der Name schon sagt, ist es ein chinesisches Restaurant. Da gibt es ein Buffet mit viel Fisch, Fleisch, Nudeln, Champignons, .... Zum Nachtisch gab es auch sehr viel Auswahl wie Eis, Früchte, Kuchen oder einen Schokobrunnen. *-* Also es war sehr lecker und ich bin mehr als satt geworden. :D
 

Nach dem Restaurant waren wir beim Hafen. :) Jaa es war noch sehr viel los. In Spanien beginnt das Leben sowieso erst ab 21 Uhr. :D Wir sind rumgelaufen und haben uns ein paar Stände angeguckt. :)

7.Tag

Heute waren wir bei dem großen Markt in Mazarron. :) Da gibt es seeehhr viele Stände mit Klamotten, Taschen, Accesoires, Handyhüllen, Kosmetik, ... Also alles. Ich habe mir da ein Parfum, ein Nagellack, eine kurze Jogginghose und eine Handhülle gekauft. Und dann haben wir noch so Kleinigkeiten wieSchmuck und so gekauft und mein Bruder hat sich zum Beispiel ein Trikot gekauft. :) Zum Schluss haben wir noch zwei Hähnchen und sehr viel Obst/Gemüse und zwei Hähnchen gekauft. :)

Danach waren wir wieder im Pool. :) Mehr haben wir heute auch nicht mehr gemacht. :)


Das waren die ersten 7 Tage. Die anderen 8 Tage werden folgen. :) Ich hoffe, dass ich das bis morgen schaffe, sonst kommt es Montag. :) Jetzt werden die Posts aber wieder regelmäßig kommen. :)

Wo wart ihr im Sommer im Urlaub? :)

Sarah

Kommentare:

  1. Spanien ist echt ein schönes Land :-) Hast echt schöne Bilder gemacht aber ich bleib lieber bei Tunesien :) Aber ist echt ein sehr schöner Post sehr interessant.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke freut mich, dass es dir gefällt. :) Tunesien ist auch ein sehr schönes Land, war aber leider noch nie dort.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar sehr. Auch über Kritik und ich werde dann versuchen alles umzusetzen.